Bauwesen und Biokunststoffe

Logo natureplast

Biokunststoffe verzeichnen ein deutliches Wachstum in der Bauindustrie. Der starke Zuwachs bei biobasierten PUR schlägt sich auch in dieser Branche nieder.

Hauptsächlich werden Hartschaumstoffe zur Wärmedämmung von Gebäuden benötigt, die entsprechende erdölbasierte Produkte ersetzen.

Andere Anwendungen von Biokunststoffen sind im Bauwesen eher selten.

Die Verwendung von biobasierten Polymeren ermöglicht langfristig eine Verbesserung der Umweltleistung.

Nutzen des Einsatzes von Biokunststoffen

Environnementale

Umwelt

Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks der Produkte durch die Verwendung von biobasierten Materialien im Falle langer Nutzungszeiträume

technique

Technik

Wettbewerbsfähige Eigenschaften

Communication

Marketing

Unterscheidung von der Konkurrenz