Das Projekt MATADORE

Logo natureplast

MATADORE : Umweltverträgliche thermoplastische Kunststoffe mit optimierter biologischer Abbaubarkeit

ZIELE

Ziel des Projekts MATADORE ist es, Materialien mit kontrollierter biologischer Abbaubarkeit für Anwendungen in verschiedene Branchen zu entwickeln. Der innovative Charakter des Projekts basiert auf der Nutzung von zwei komplementären Ansätzen:

- Kontrollierte biologische Abbaubarkeit durch biologisch abbaubare Rohstoffrezepturen

- Programmierte biologische Abbaubarkeit durch Beimischung von materialspezifischen Abbaubeschleunigern Das Projekt beinhaltet zwei bedeutende Innovationen: Entwicklung von vollständig biologisch abbaubaren Materialien bei gleichbleibenden Eigenschaften und Einstellung des Profils / der Kinetik des biologischen Abbaus mit regulierbarer Abbaudauer.

Ziel ist die Entwicklung von Produkten mit sehr kurzer Lebensdauer (Tage) oder langer Lebensdauer (Monate/Jahre) für zivile (Pyrotechnik, Schneefackeln, etc.) und militärische Zwecke (Schalen, Behälter, Abdeckungen, etc.).

ZUSAMMENFASSUNG

  • 3 Partner
  • Budget 450 K€
  • Finanzierung : DGA/DGE
  • Realisierungszeitraum : 2015 – 2019

AUFGABE VON NATUREPLAST

NaturePlast hat das Projekt MATADORE initiiert und gewährleistet seine Koordination seit dem Projektstart im Jahr 2015.

NaturePlast ist für die Definition der Rezepturen der biologisch abbaubaren Rohstoffe sowie für deren Herstellung durch Compoundierung und deren Charakterisierung zuständig.