Luxusgüterindustrie und Biokunststoffe

Logo natureplast

Die Luxusgüterindustrie ist fortlaufend auf der Suche nach neuen Produkten und Innovationen, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Biokunststoffe tragen dazu bei, diesen Bedarf zu decken.

Zum einen verbessern die meisten Biokunststoffe aufgrund ihrer biobasierten Anteile den ökologischen Fußabdruck der Endprodukte. Zum andern ermöglicht der zunehmende Einsatz von Nebenprodukten eine sofort sichtbare Differenzierung durch das innovative Erscheinungsbild der Artikel.

Die Innovationsforschung erstreckt sich hier insbesondere auf biobasierte und nicht biologisch abbaubare Materialien, die in der Lederwaren, Brillen oder Uhrenindustrie Verwendung finden.

Nutzen des Einsatzes von Biokunststoffen

Environnementale

Umwelt

Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks der Produkte (Verwendung von biobasierten Materialien und Nebenprodukten etc.)

technique

Technik

Identische Möglichkeiten wie mit erdölbasierten Polymeren

Communication

Marketing

Einfache Produktkommunikation, Innovation durch die Verwertung von Nebenprodukten